top of page

Lovestory in Bad Pyrmont

Schon lange wollte ich ein Coaching bei Larissa Brumm machen, weil mich ihre Art der Fotografie und ihre Bilder sehr verzaubern. Endlich hatte es nun im März geklappt. Ich suchte uns ein Pärchen, was ich über eine Freundin auch gefunden habe. Ohne die Beiden zu kennen, habe ich ihnen zugesagt. Wie sich später heraus stellte, eine bessere Entscheidung hätte ich nicht treffen können.


Larissa und ich verabredeten uns in Bad Pyrmont. Auch wir kannten uns vorher nur über Instagram, haben ab und an kurz miteinander geschrieben. So lernten wir uns an diesem Nachmittag mit einem Kaffee in der Hand, etwas näher kennen. Genauso auch Janine und Basti. Schnell hat die Chemie zwischen uns gestimmt und wir hatten sofort einen Draht zueinander. Man hat gemerkt, wir alle vier hatten voll Lust auf dieses Shooting.


An dem gleichen morgen bin ich schon durch Bad Pyrmont gelaufen, um eventuell noch für mich unentdeckte Spots zu finden. Mitten in der Stadt befindet sich die Wandelhalle. So oft bin ich schon vorbeigegangen, unzählige Fotos von der interessanten Architektur befinden sich auf meiner Festplatte. Aber ich war nie in der Halle. Also beschloss ich mir die Halle von innen anzusehen. Schon auf den ersten Metern in der Halle wußte ich, hier müssen wir heute fotografieren. So eine schöne Kulisse. Diese Fenster. Dieses Licht. Gänsehaut!

Ein Paarshooting ist eine wunderbare Gelegenheit, um die Liebe zwischen zwei Menschen in unvergesslichen Bildern festzuhalten. Als Fotografen haben wir die unglaubliche Chance, diese besonderen Momente für die Ewigkeit zu bewahren. Doch das ist nicht alles - ein Paarshooting kann auch eine unglaublich emotionale Erfahrung für das Paar sein, während sie ihre Liebe und Verbundenheit in jedem Augenblick ausdrücken.

Als wir uns mit Janine & Basti für das Shooting trafen, fühlten wir sofort die Liebe und die Energie, die sie teilen. Wir waren begeistert, ihre Geschichte in Bildern zu erzählen und ihre unvergesslichen Momente festzuhalten.


Wir begannen das Shooting in der Wandelhalle und zogen somit auch einige Blicke auf uns. Samstag nachmittag. Viele Menschen sind in der Stadt unterwegs. Aber das blenden wir aus und sind fokussiert auf das was wir tun. So schönes Licht schien durch die riesigen Fenster der Halle, was wir peferkt für uns genutzt haben.


Danach liefen wir zum wunderschönen Kurpark, wo die beiden inmitten der Natur spazieren gingen, sich in den Armen hielten und lachten. Diese Momente waren so wunderschön, dass ich nun auch mit ein paar kreativen Tricks von Larissa den Zauber in meinen Bildern einfangen konnte. Ein kleines Meer an Krokussen, schöne Architekturen, Alleen, Zauberlicht, all das wartete auf uns.

In jedem Moment des Shootings war die Liebe zwischen Janine & Basti spürbar und wir wussten, dass wir etwas Besonderes erschaffen würden. Alles war so harmonisch. Wir fotografierten die Blicke, die Gesten und die kleinen Details, die ihre Geschichte erzählten. Manchmal traute ich mich gar nicht sie beim schmusen zu unterbrechen. So innig waren sie miteinander.


Anschliessend sind wir noch zu viert was trinken gegangen, haben uns ausgetauscht und gewusst, dass wir uns sicher wiedersehen werden, egal in welcher Konstellation. Es war ein so unglaublich schöner Nachmittag mit so vielen zauberhaften Momenten.




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Herzensprojekt

Comments


bottom of page